Wissenswertes rund um unsere Praxis
Im Krankheitsfall muss es schnell gehen. Damit Ihr Praxisbesuch bei uns reibungslos verläuft, haben wir hier für Sie wichtige Informationen rund um unsere Praxisabläufe zusammengestellt.

Nicht vergessen: e-card
Bitte nehmen Sie zu jedem Besuch Ihre e-card mit. Mit der e-card wird die Administration erleichtert und verkürzt somit auch die Wartezeit.

Behandlungsreihenfolge
Grundsätzlich erfolgt die Behandlung in der Reihenfolge der Anmeldung. Ausgenommen sind Patienten mit akuten Verletzungen und Schmerzzuständen, kleinen Kindern und Patienten, die zu einer terminisierten Behandlung/Therapie kommen, sowie Patienten, die (nüchtern) zur Blutabnahme kommen. Wir bitten diesbezüglich um Verständnis.

Erreichbarkeit im Notfall
+43 676 XXXXXXXXX Unter dieser Nummer bin ich außerhalb der Ordinationszeiten erreichbar.
Hinweis: Ich bitte um Verständnis, dass ich nicht immer und überall zur Verfügung stehen kann. In diesen Fällen verweise ich auf den diensthabenden Kollegen.

Rezepte
Rezepte für Dauermedikamente können Sie während der Ordinationszeit in der Ordination abholen. Bitte vergessen Sie Ihre e-card nicht. Lediglich bei der erstmaligen Verordnung durch unsere Ordination (auch bei bereits längerjähriger Einnahme) ist ein kurzes ärztliches Gespräch erwünscht.

Blutabnahmetag
Blutabnahmen finden jeden Dienstag und Mittwoch zwischen 8 und 12 Uhr statt. Nach vorhergehender Absprache sind Blutabnahmen auch an anderen Tagen möglich.

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und -meldung
Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen und -meldungen werden von uns nur nach entsprechender Untersuchung ausgestellt (und auf elektronischem Weg Ihrer Versicherung gemeldet). Jedoch kann die Meldung nicht länger als einen Tag zurück datiert werden (Ausnahmen sind Wochenenden oder Feiertage, sowie Krankenhausaufenthalte).